Eurogress Aachen

Eurogress Aachen

Eurogress Aachen

Neues Konzertzimmer Eurogress Aachen

Für den Eurogress Aachen wurden Konzertwände gefertigt, die neben den Forderungen der Akustik einem besonders hohen Anspruch an die optische Wirkung gerecht werden.

Das Konzertzimmer ist aufgebaut aus Wandelementen, Aluminium schwarz lackiert.

Die Verkleidungspanelle bestehen aus einer ca. 50 mm Sandwichplatte als Leichtbauelement. Die Oberfläche der Wandelemente besteht aus einer Holzoberfläche in Santos Palisander, die mit Klarlack lackiert sind. Die Rückseite der Verkleidungstafeln wird schwarz lasiert/gebeizt.

Teilung der Türme in der Höhe bei ca. 2,40 m, wobei das obere Mittelteil sowie das obere rechte und linke Seitenflügelteil demontiert und auf zusätzlichen Transportwagen gelagert wird.

Der Seitenflügel ist so zu dimensionieren, dass dieser bei 90° angeklappten Seitenflügel das Fahrgestell für den Zuschauer verdeckt.

Zur platzsparenden Lagerung werden die Wandtürme nach Abnehmen des unteren mittleren Verkleidungspanells ineinander geschoben. Die Magazinierung des unteren Verkleidungspanells erfolgt auf der Turmrückseite in einer vorgesehenen Einhängevorrichtung.

Der Auf- und Abbau ist mit 2 Personen realisierbar.

Das Gewicht eines Wandturmes liegt bei ca. 500kg/m2